Zwei Jahre nach der Gründung hat Alasco im Juni 2020 erfolgreich eine Series A Finanzierung in Höhe von 7,5 Millionen Euro abgeschlossen. Mit unserer SaaS-Lösung für das Finanzmanagement bei Immobilienprojekten konnten wir GFC und Anyon als neue Investoren gewinnen. Zusammen mit unseren Bestandsinvestoren HV Holtzbrinck Ventures und Picus Capital verbinden sie das Beste aus den Welten Tech und Real Estate. Das Investment wird in den Ausbau des Teams und die weitere Entwicklung der Cloud-Software hin zur zentralen Finanzplattform für alle Beteiligten von Immobilienprojekten fließen.

Im Video sprechen Alasco-Gründer Benjamin Günther, Sebastian Schuon und Anselm Bauer über die Zusammenarbeit mit den Investoren und die Weiterentwicklung des Teams.

Sie möchten wöchentlich Neuigkeiten zu Produkt Updates und Events erhalten? Melden Sie sich für den Alasco Newsletter an.

Jetzt eintragen