Digitales Event: ESG-Tipps für 2023: Legal & Best Practices

Im digitalen Event erwarten Sie konkrete Tipps für die Umsetzung von ESG in 2023. Insbesondere die Rechtslage ist stellenweise noch mit Fragezeichen verbunden und erschwert eine einfache Orientierung. Rechtsanwalt Dr. Christoph Strelczyk bringt Licht ins Dunkel und klärt über die wichtigsten Änderungen und Ankündigungen für 2023 auf. Im zweiten Teil des Events blicken wir mit Wealthcap’s ESG-Expertin, Julia Hauber, auf 2022 zurück und sprechen über Erfolgsstrategien und Handlungsempfehlungen.

  • Datum: 15. Dezember 2022 um 11:00 Uhr

  • Dauer: 60 Minuten

„Wir freuen uns sehr, zum Jahresausklang noch einmal mit zwei absoluten ESG-Expert:innen zu sprechen und interessierten Asset Managern und Projektentwicklern konkrete Tipps für eine erfolgreiche ESG-Umsetzung in 2023 mit auf den Weg zu geben.“

Benjamin Günther – Co-Founder Alasco

Über das Event – ESG-Tipps für 2023

Für eine erfolgreiche ESG-Transformation der Immobilienbranche ist der Wissensaustausch von zentraler Bedeutung. Das zeigte uns die tolle Resonanz auf die ESG-Academy, unseren Live-ESG Day und nicht in vielen Gesprächen auf der Expo Real. Diesen Wissensaustausch möchten wir von Alasco weiterhin fördern und bringen dafür Branchenvertreter:innen und Partner:innen in unterschiedlichen Formaten zusammen. Seien Sie mit dabei und lassen Sie uns gemeinsam an einer nachhaltigen Bau- und Immobilienindustrie arbeiten.

Speaker

Julia Hauber
Head of ESG, Asset Management Data & Services | Wealthcap
LinkedIn | Website

Dr. Christoph Strelczyk
Rechtsanwalt, Local Partner | GSK Stockmann
LinkedIn | Website

Moderation

Benedict Marzahn
Head of Product | Alasco
LinkedIn | Website

Das könnte Sie auch interessieren

2022-11-24T10:13:27+01:00
Nach oben