Ein Gebäudekomplex, der sowohl Nervensystem als auch Gehirn hat? Taurecon Real Estate Consulting schafft mit ihrem Projekt Quartier Heidestrasse auf rund 8,5 Hektar Gesamtfläche die Verbindung zwischen der Bauindustrie und der Neurologie. Sie statten nämlich nicht nur alle sieben Gebäude jeweils mit intelligenter Technologie aus, damit unter anderem Heizung und Fahrstuhl flexibel steuerbar sowie Parkplätze und Tagungsräume intelligent buchbar sind. Sie vernetzen die Gebäude auch untereinander – und das ist einmalig. Auf diese Weise fließen alle Informationen über die Nutzung der Technologie in ein Nervenzentrum, das die Daten verarbeitet: dem Quartiers-Brain. 

Taurecon macht so den lebendigen neuen Kiez im nordwestlichen Teil von Berlin-Mitte fit für die Zukunft. Eine Zukunft, in der das Quartier mit all seinen Wohn- und Bürogebäuden, öffentlichen Plätzen sowie Grünflächen, Cafés und Restaurants für die unterschiedlichsten Menschen mit gegensätzlichen Bedürfnissen einen Platz findet – ganz getreu dem Motto “Mix it like Berlin”.

Leistungen von Taurecon: Baurechtschaffung, Bauherrenvertretung, Budget- und Terminplanung, Verhandlung mit den Gewerken, Generalplanung, Begleitung der Baumaßnahmen, Steuerung der Vermietung

0
Gesamtfläche in m2
0
Mietwohnungen

Stabile und transparente Finanzprozesse mithilfe von Alasco

„Man hat einen Workflow, das Dokument rutscht von einer Stelle zur anderen und man hat keine Zeitverzögerung. Es ist einfach sehr intuitiv – und das ist letztendlich entscheidend.“

Daniel Schreiber, Projektleiter Projektentwicklung – Taurecon

Taurecon Real Estate Consulting entwickelt Immobilienprojekte für private und institutionelle Kunden und bietet eine Immobilienprüfung (Due Diligence) an. Im Rahmen der Projektentwicklung sind sie für die Beauftragung und Koordination der beteiligten Teams, die Begleitung von Bebauungsplänen und Wettbewerben sowie die Organisation der Vermarktung zuständig. Ebenfalls organisiert Taurecon für ihre Kunden auf Wunsch den gesamten Ankaufsprozess.