Startseite>Blog>Projektmanagement 4.0 – Digitale Projektarbeit der Zukunft

Projektmanagement 4.0 – Digitale Projektarbeit der Zukunft

93 Prozent von in der deutschen Bau- und Immobilienwirtschaft tätigen Unternehmen stimmen darin überein, dass die digitale Transformation früher oder später ihre gesamten Arbeitsprozesse umfassen wird. Das Bewusstsein für die Notwendigkeit digitalen Projektmanagements ist da, die reale Umsetzung im Projektalltag oft eine Herausforderung. Jedoch basiert der Erfolg von Immobilien- und Bauprojekten auf modernen Arbeitsweisen. Erfahren Sie, wie Sie die richtige Infrastruktur aufsetzen.

Immer noch ist die Sorge weit verbreitet, dass aufgrund digitaler Lösungen Stellen abgebaut werden. Dabei belegte das Institut der Deutschen Wirtschaft bereits in 2018, dass die Beschäftigung dank Digitalisierung steigt. Die Studienergebnisse beweisen: Aus neuen technologische Lösungen werden neue Aufgabenbereiche geschaffen, die mit neuen Kompetenzanforderungen einhergehen.

Wie entwickelt sich mein Arbeitsumfeld?

Flexibilität, Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft sind Fähigkeiten, die in Zeiten der digitalen Transformation mehr Gewicht denn je besitzen. Digitale Kompetenz fängt bereits bei der Akzeptanz von modernen Technologien an. Projektleiter tragen wesentlich zur Realisierung digitalen Projektmanagements bei und profitieren ebenso von Ihnen. In ihrer Verantwortung liegt das Schaffen digitaler Strukturen, deren Umsetzung und die projektübergreifende Etablierung von neuen Prozessen im Sinne von digitalem Projektmanagement.

Dafür gilt es, im Projektteam eigene Erfahrungen mit digitalen Tools zu sammeln. Der Erfolg wird weitreichender sein als die Unsicherheit gegenüber der organisationalen Veränderung, als die Scheu vor der technischen Umstellung oder als das Überarbeiten bestehender Prozesse. Projektverantwortliche, die persönlich den unternehmerischen Fortschritt vorantreiben, werden von der Schnelligkeit, Sicherheit und der Prozessverbesserung von moderner Technologie überrascht sein.

Stellen Sie den Status Quo in Frage!

Vor der Entscheidung für eine neue Lösung steht die kritische und ehrliche Auseinandersetzung mit dem Status Quo im Projektteam:

  • Welche Prozesse laufen nicht reibungsfrei und könnten durch den Einsatz von Software noch besser umgesetzt werden?
  • Sind die Tools und die Software, die wir derzeit im Einsatz haben, tatsächlich zeitgemäß oder gibt es moderne Lösungen, die einfacher zu bedienen sind?
  • Verfügen wir intern über das notwendige das Wissen, um digitale Lösungen zu evaluieren?
  • Wie intuitiv ist das neue Tool? Wie schnell kann das Team damit arbeiten?
  • Wie gelingt es, digitale Prozesse erfolgreich im Projekt zu implementieren und so digitales Projektmanagement umzusetzen?

Digitalisierung gestaltet Arbeitsabläufe im Projekt einfacher. Dazu gehört auch, dass Softwarelösungen anwenderfreundlich sind. Haben Sie also keine Angst davor, dass Sie und Ihr Team die digitalen Lösungen nicht beherrschen könnten! Eine moderne Software bietet ein einfaches und verständliches Interface und persönlichen Support.

Digitales Projektmanagement mit Alasco

Viele in der Projektentwicklung und Projektsteuerung tätigen Unternehmen kämpfen mit komplexen Netzwerkstrukturen und der zufrieden stellenden Einhaltung von Terminen, Kosten und Qualitäten. Dabei versucht ein Großteil der Projektteams die Informationsflut noch immer durch den Einsatz von Excel-Sheets oder Einzellösungen zu beherrschen. Eine präzise Planung, Steuerung und Kontrolle kann damit – vor allem bei Großprojekten – nicht ausreichend gewährleistet werden. 

Statt sich auf komplexe und undurchsichtige Excel-Listen zu verlassen, stellt Alasco die notwendigen Informationen für die bewusste Planung, Steuerung und Kontrolle der Projektfinanzen in einer digitalen Plattform zur Verfügung. Alle Projektbeteiligte profitieren auf vielfältige Weise von der cloudbasierten Plattform:

  • Sie können Schwachstellen in der Projektumsetzung identifizieren und zeitnah vorbeugen!
  • Administrative Tätigkeiten können schneller und fehlerfrei bewerkstelligt werden! 
  • Sie können automatisch individuelle Reportings erstellen und eine zahlenbasierte Projektkommunikation fördern!

Erfolgreiche Digitalisierung ersetzt keine Arbeitsplätze, sondern fördert vielmehr eine moderne Unternehmenskultur und Arbeitsweise, die sich auch im Projekterfolg widerspiegelt. Eine moderne, digitale Infrastruktur ist Ihr Werkzeug für die Zielerreichung im Projekt!

Erfolgsfaktor Digitalisierung: Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über Projektmanagement 4.0 mit Alasco.

Kontakt aufnehmen
2020-09-11T11:42:19+02:00