Standort mit Tradition: Schon seit 1886 waren auf dem Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Hanauer Hauptbahnhof Industriebetriebe angesiedelt. Nach Schließungen in den letzten Jahren, steht nun eine Transformation des Geländes in attraktiver und verkehrsgünstiger Lage an. Dafür sorgt der Berliner Projektentwickler BRIGHT Industrial Investment – und investiert für sein Vorhaben ca. 40 Millionen Euro.

Auf einer Grundstücksfläche von 66.000 Quadratmetern plant und setzt BRIGHT bis Ende 2022 einen rund 28.000 Quadratmeter großen modernen Light Industrial und Logistik Park um. Der “Holzpark Hanau” bietet sowohl genügend Raum für klassische Lager- und Logistikflächen als auch für flexible Industriehallen zur leichten Fertigung und Produktion. Nach dem Built-to-suit-Ansatz können die Anforderungen der Mieter bereits in der Bauphase berücksichtigt werden. Der Anspruch des Projektteams ist es, nachhaltige, architektonisch anspruchsvolle und nach DGNB zertifizierte Light Industrial Immobilien für regional ansässige und neu in Hanau ansiedelnde Firmen zu errichten. Unter Berücksichtigung nachhaltiger Faktoren kommen unter anderem Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen und Fassaden mit hohem Glasanteil zum Einsatz. Einen Einblick in ihre ESG-Strategieentwicklung und -umsetzung haben Johannes Nöldeke und Till Meister von BRIGHT im Rahmen eines Online-Events gegeben.

Zur Event-Aufzeichnung
0
Projektvolumen in €
0
Gesamtfläche in m²

Immobilienprojekte zum Umdenken erfordern moderne Arbeitsmethoden

Um die Built-to-suit Immobilien zu planen und umzusetzen, nutzt BRIGHT die Kostencontrolling-Software Alasco. Eine Software, die nach den Bedürfnissen und Anforderung der Kunden stetig weiterentwickelt wird. Johannes Koch, Projektleiter des Holzpark Hanau, sagt: „Das Tool von Alasco ermöglicht uns ein transparentes, digitales Baukostencontrolling.“

Die BRIGHT Industrial Investment GmbH ist ein Immobilienunternehmen mit Fokus auf Projektentwicklung, Investment sowie Asset Management. Das Unternehmen mit Sitz am Berliner Kurfürstendamm ist bundesweit tätig und konzentriert sich auf Immobilienprojekte in den Segmenten Light Industrial und Secondary Office.