Innovationstreiber für die Immobilienwirtschaft: Alasco als Hauptaussteller auf der EXPO REAL 2019

Die EXPO REAL, Europas größte B2B-Messe für Immobilien und Investitionen, wächst: In der neuen Halle NOVA3 entsteht ein Hub für neues Denken und Innovation für die Immobilienwirtschaft. Alasco wächst mit und ist auf der diesjährigen EXPO REAL von 07. bis 09. Oktober 2019 das erste Mal mit einem eigenen Stand vertreten.

Das neue Messekonzept der Halle NOVA3 bietet den Innovationstreibern der Branche eine Plattform. Neben Alasco und weiteren sogenannten „Grownups“ als Hauptaussteller präsentieren etablierte Unternehmen sowie 75 Start-ups ihre zukunftsweisenden Lösungen. „Das Thema Innovation gewinnt mit der zunehmenden Digitalisierung immer mehr an Bedeutung und entsprechend steigt die Nachfrage von Seiten der Immobilienwirtschaft“, erklärt Claudia Boymanns, Projektleiterin der EXPO REAL. Zu den Highlights für die Besucher zählen in der Halle NOVA3 die Tech Alley, die Tech Talks, der Start-up Contest und ein umfangreiches Konferenzprogramm des Real Estate Innovation Forum.

Im vergangenen Jahr zählte die führende Branchenmesse der Immobilienwirtschaft in Europa 2.095 Aussteller und mehr als 45.000 Teilnehmer auf dem Gelände der Messe München.

Foto Credits: Messe München

Alasco ist dabei, um zu zeigen wie das Baukostenmanagement durch moderne Software und digitale Workflows allen Projektbeteiligten dabei hilft, ihre Ziele besser zu erreichen.

Kontakt aufnehmen
2019-06-27T13:53:53+02:00