Von 2.546 zu 3 ungelesenen Emails: Die besten digitalen Helfer für Projektmanager und -steuerer

Die erste Email wurde 1971 versendet. Fast ein halbes Jahrhundert später ist die Email immer noch das meistgenutzte Kommunikationsinstrument in der Baubranche. Sie erstickt förmlich in Emails.

Team-Kommunikation, Projektmanagement, Newsletter und vieles mehr. Emails werden für fast alles verwendet, auch wenn es heute viel bessere Lösungen hierfür gibt.

Wir bei Alasco arbeiten jeden Tag mit digitalen Tools, die unsere Kommunikation und Prozesse im Vergleich zur Email auf ein neues Level heben, denn wir wollen uns auf die wichtigen Dinge konzentrieren und nicht auf das Abarbeiten von überfüllten Postfächern.

In diesem Beitrag wollen wir ihnen diese Tools vorstellen und Anwendungsfälle für die Baubranche skizzieren. So können Sie sich in Zukunft mehr auf die Aufgaben konzentrieren, die Ihre Projekte wirklich nach vorne bringen.

(Agiles) Projektmanagement mit Trello oder Asana

Projektmanagement ist die Königsdisziplin bei Immobilienprojekten und es gibt vollkommen zu recht zahlreiche spezialisierte Lösungen hierfür. Gleichzeitig sprechen immer mehr Unternehmen über agiles Projektmanagement, anstatt von starren Wasserfallstrukturen. In der Technologiebranche haben sich Projektmanagementtools wie Trello oder Asana durchgesetzt. Sie ermöglichen es, natürlich in der Cloud, Projektstatus, Verantwortlichkeiten etc. transparent zu organisieren. Definitiv eine Alternative zu starren Gantt-Plänen, gerade bei internen Projekten oder in Planungs- und Vermarktungsphasen von Bauprojekten.

Kollaboratives Arbeiten an Dokumenten mit Google Drive oder Office 365

Das Versenden von Tabellen oder Präsentationen in verschiedensten Versionen per Email ist ein Klassiker. Dabei ist der Platzhirsch Mircosoft mit Office 365 als Cloud Version verfügbar. Google bietet mit seine Anwendungen für Tabellen, Präsentation und Textdokumente sogar kostenfrei an und kann, bis zu einem gewissen Grad, absolut mit Microsoft mithalten. So können alle Beteiligte von Überall zentral an einem Dokument arbeiten, Änderungen nachverfolgen und kommentieren. Schluss mit dem Versionschaos, zum Beispiel bei Kalkulationen.

Schneller kommunizieren mit Slack

Slack hat sich in den letzten Jahren zum Lieblingstool in der Digitalbranche entwickelt. Auf den ersten Blick ist Slack ein relativ normales Chattool. Auf den zweiten Blick wird Slack mit seiner intuitiven Oberfläche, durchdachten Detailfunktionen wie der Suche und Integrationen in diverse andere Tools zum echten Emailkiller in der internen Kommunikation.

Schneller Informationen erhalten mit Google Alerts

“Informationen sind das Gold der Immobilienbranche.” Nicht umsonst gibt es diverse Branchendienste, die täglich unzählige Transaktionen kommunizieren. Ein Tool, dass definitiv dabei helfen kann, besonders früh informationen “gepushed” zu bekommen ist Google Alerts. Nach was würden Sie suchen, um Informationen die ihnen weiterhelfen zu erhalten? Einfach die Suchanfrage speichern und Google sendet Ihnen sofort eine Nachricht, wenn neue relevante Suchergebnisse vorliegen.

Automatisierung von persönlichen Workflows mit Zapier und IFTTT

Die Königsdisziplin für ihre Produktivität: Anbieter wie IFTTT (“if this then that”) und Zapier ermöglichen es so ziemlich jeden Dienst mit einem anderen zu verknüpfen. Natürlich auch die hier genannten. Hierzu legen Sie individuelle “Recipes” bzw. “Zaps” an.

Eine neue Immobilientransaktion in ihrer Stadt per Notification auf die Applewatch oder ein neuer Kommentar in ihrem Businessplan als Chat in Slack.Kein Problem. Aber auch automatisch Blumen zum Hochzeitstag bestellen. Erledigt.

Effiziente Workflows und transparentes Controlling mit Alasco

Einen weiteren großen Schritt zu einem leeren Emailpostfach können Sie mit Alasco gehen. Unsere Software digitalisiert ihr Finanzmanagement und das Projektcontrolling, zum Beispiel ihren Rechnungsprozess und die zugehörigen Aufgaben. Heißt: Nie wieder stempeln!

Wollen Sie mit uns über die Digitalisierung Ihrer Projekte sprechen? Buchen Sie ein Beratungsgespräch mit uns.

Kontakt aufnehmen
2019-02-28T16:26:40+02:00