Es beginnt mit den strategischen Überlegungen zu Beginn einer Projektentwicklung: Die Wirtschaftlichkeitsbewertung und die Due Diligence Prüfung gehen der Akquise voraus. Je mehr die anfänglichen Entscheidungen auf theoretischen Überlegungen basieren, desto höher die Gefahr von Verlusten im laufenden Projekt. Und das finanzielle Risiko bei der klassischen Finanzierung von Immobilienprojekten ist hoch: In den vergangenen Jahren ist der Fremdmittelanteil auf dem Wohnimmobilienmarkt konstant gestiegen, im Durchschnitt beträgt dieser zurzeit etwas mehr als 50 Prozent*. Bis zu 90 % Fremdfinanzierung in anderen Asset-Klassen sind keine Seltenheit. 

Eine Verteilung, in der Potenzial für Kosteneinsparungen steckt. Welche Faktoren den größten Einfluss auf einen erfolgreichen Finanzierungsprozess haben? Und wie sich Unsicherheiten und Risiken von Beginn an und im laufenden Projekt auf eine Minimum reduzieren lassen? Sechs Faktoren sorgen für mehr Sicherheit und Transparenz in Ihrem Finanzierungsprozess. Alasco als moderne Kostenmanagement-Software unterstützt diesen nicht nur mit einer einheitlichen und zuverlässigen Datenstruktur.

Mehr erfahren: Einheitliche Datengrundlage und Datenstruktur

Zuverlässige Prognosen durch transparente Datengrundlage

Ungenaue Daten, nachträgliche Korrekturen und Fehler in der Übersicht führen zu falschen Summen – und die begünstigen hohe Mehrkosten. Durch eine transparente Datengrundlage können der nachhaltige Einsatz von Eigen- und Fremdkapital zuverlässig geplant, finanzielle Engpässe frühzeitig berücksichtigt und benötigte Finanzmittel bei Bedarf schnell abgerufen werden.

1. Projektübergreifendes Benchmarking

Systematische Überlegungen entscheiden über Gewinnmaximierung und Risikominimierung. Wie gelingt es, die Faktenbasis zu erhöhen und damit das Risiko von Fehlinvestitionen und Fehleinschätzungen zu reduzieren? Nutzen Sie die Erfahrungswerte aus früheren Projekten und orientieren Sie sich an datenbasierten Kennzahlen. Strukturiert erfasste und ausgewertete Projektdaten vorangegangener Projekte lassen Entscheidungen auch in einem sehr frühen Projektstadium zu. Beispiel: Erlöselemente können basierend auf den Daten abgeschlossener Projekte frühzeitig zuverlässig definiert werden – und das mit positiven Effekt auf die gesamte Liquiditätsplanung.

2. Einheitliche Datengrundlage

Eine transparente Übersicht über alle Finanzvorgänge im Projekt, inklusive Abrechnungsstand, Auftragsvolumen und ausgezahlter Beträge, trägt zur Sicherung der Liquidität bei. Im Idealfall erfolgt die Liquiditätsplanung in Echtzeit durch einen direkten Vergleich von Mittelzufluss- und Mittelabfluss. Alasco unterstützt die sichere Liquidititätsplanung, indem alle Kennzahlen eines Projekts in einer Plattform erfasst werden und in Echtzeit verglichen werden können.

3. Flexible Reportings

Die Finanzierung eines Projekts geht einher mit einer Vielzahl an Stakeholdern. Ein individuelles, auf die jeweiligen Stakeholder-Bedürfnisse zugeschnittenes Reporting sorgt für Vertrauen und eine gute Bewertung der Bonität. Denn je besser das Reporting an diverse Stakeholder angepasst ist, desto aussagekräftiger und nachvollziehbarer ist es für sie – und umso leichter ist es, die finanzielle Unterstützung der Geldgeber auch in Folgeprojekten zu erhalten. Alasco bietet daher allen Nutzern eine umfassende Flexibilität: Die in der Software vorliegenden Finanzdaten können flexibel ausgewählt und als Reportings für unterschiedliche Stakeholder exportiert werden.

4. Transparenter Projektfortschritt

Ein erfolgreiches Projekt lebt von den an ihm beteiligten Menschen, weswegen die Kommunikation zwischen allen Beteiligten einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren ist. Gerade für einen Projektmanager ergeben sich eine Vielzahl von Schnittstellen. Agiert er in der Funktion als Bauträger ist insbesondere der enge Bezug zu Vertrieb und Bauleitung unverzichtbar, denn die Zahlungsforderungen sind mit dem Baufortschritt eng verknüpft. In Alasco werden Verkaufseinheiten, Käufer und Erlöse übersichtlich erfasst und lassen so einen schnellen Abgleich mit dem Fortschritt auf der Baustelle zu. Zahlungsforderungen können so rasch und zuverlässig abgewickelt werden.

Mehr erfahren: Alasco Funktionen – Die Highlights 2020

5. Erweiterung des Investorennetzwerks

In den vergangenen Jahren hat sich das klassische Investorengeschäft auch für Bauträger verändert. Immer öfter werden moderne Finanzierungsmöglichkeiten in Betracht gezogen. Das Ziel dabei: Eigenkapital durch zusätzliches Fremdkapital ersetzen. Dazu zählen beispielsweise die Mezzanine-Finanzierung, Kreditfonds oder Crowdinvesting. Durch die Erweiterung des klassischen Investorennetzwerks kann es gelingen, Kapital ohne dingliche Sicherheiten zu akquirieren. Eine Entwicklung, die die finanzielle Unabhängigkeit erhöht und Finanzierungsaufwendungen minimiert.

6. Vorausschauende Risikoplanung und Finanzierungsstruktur

Die frühzeitige Investition in eine ausführliche Analyse des Best-Case-, Base- und Worst-Case-Szenarios ist eine Investition in eine sichere Projektfinanzierung. So lassen sich Risiken frühzeitig erkennen und Sicherheitsstrukturen dahingehend anpassen. Werden dabei Erfahrungswerte aus früheren Projekten mitberücksichtigt, zum Beispiel durch den Einsatz einer Kostenmanagement-Software wie Alasco, können Rückstellungsplanungen realitätsnah kalkuliert werden. Die darauf basierende Finanzierungsstruktur eines Projekt verringert beispielsweise unerwartete und hohe Bereitstellungszinsen.

Mit moderner Software zur sicheren Projektfinanzierung

In der klassischen Projektfinanzierung existiert eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Kostenoptimierung. Insbesondere der Einsatz einer modernen Kostenmanagement-Software wie Alasco kann eine zuverlässige Liquiditätsplanung und eine sichere Projektfinanzierung unterstützen. Dabei profitieren Projektentwickler nicht nur in den ersten Leistungsphasen von Benchmarks. Werden alle Finanzdaten eines laufenden Projekts in Echtzeit erfasst, trägt dieses Wissen zur Sicherung des magischen Dreiecks und der Einhaltung von Terminen, Kosten und Qualitäten bei.

* Thomas Hofer: Entwicklung der Wohn- und Gewerbeimmobilienfinanzierung in Deutschland (2019)

Sie möchten Ihren Finanzprozess durch moderne Software transparenter und sicherer machen?

Kontakt aufnehmen